signPOS
  • Wir stellen ein!

    Wir suchen neue Talente für unser erfolgreiches Team!

    mehr lesen >

 
27.01.2014

Hilti startet mit elektronischem TORG-13 Prozess in Russland

Hilti AG, Schaan / Liechtenstein


Hilti hat ihre POSportal Server-Installation erweitert und ihren internen SAP Lieferscheinprozess (TORG-13) in Russland optimiert. Ziel war es, Durchgängigkeit in den Prozessen und eine revisionssichere Dokumentation zu schaffen.


Der Use Case: Interne Lieferscheine (TORG-13)

Bisher wurden interne Warensendungen wie z.B. Demo Equipment von Papierdokumenten begleitet, die aus SAP erzeugt wurden. An verschiedenen Stationen mussten bestimmte Dokumente (Qualitätscheck, Packlisten, Warenbegleitscheine etc.) bestätigt und unterschrieben werden. Final musste der Empfänger den Empfang der Ware bestätigen. Da z.T. sehr große räumliche Distanzen überbrückt werden müssen, gab es hier oft Fehler.

Ab sofort erhält jedes Dokument einen eindeutigen Steuercode aus SAP, in dem alle prozessrelevanten Informationen enthalten sind (Anforderer, QS, Empfänger, notwendige Kommunikation etc.). Aus der SAP Steuerinformation generiert der POSportal Server automatisch den individuellen Dokumentenworkflow (z.B. wer wird wie wann über was informiert etc.). Er informiert die beteiligten Stellen (Personen und Gruppen gemäß MS Active Directory Vorgaben) und fordert eine entsprechende Signatur des Dokuments (Smartcard, biometrische Unterschrift, Handy Signatur etc.). Abgeschlossen wird der Workflow mit der erfolgreichen Archivierung.

Lt. interner Business Case Analyse von Hilti liegt der ROI dieses Projektes deutlich  unter 12 Monaten. Die Freude der Mitarbeiter über die Arbeitserleichterung nicht mit eingerechnet.

 

Über die Hilti AG

Die Hilti Gruppe, mit Konzernsitz in Liechtenstein, ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Befestigungs- und Abbautechnik. 1941 als Familienunternehmen gegründet, hat sich Hilti mit rund 21.000 Mitarbeitern in mehr als 120 Ländern seither zum Weltkonzern entwickelt.